Angebot

Waldstrolche - Waldnachmittage für Kindergartenkinder / 1. - 5 Klässler

Dieses Angebot richtet sich an Kinder ab dem Kindergarten bis und mit der 5. Klasse.

Die Waldstrolche treffen sich 5x im Jahr zu jeder Jahreszeit einmal und verbringen 4 Std. gemeinsam im Allschwiler Wald um zu werken, entdecken, erforschen, bauen, beobachten, klettern, sammeln, spielen, singen und lachen. Ausgerüstet mit Lupen, Seilen, Feldstecher, Werkzeug, Bestimmungsbüchern etc. erleben wir den Wald zu jeder Jahreszeit.

Wir wissen, wie und wo der Dachs wohnt, finden Rehspuren, beobachten das Kohlmeisli beim Brüten, entdecken die erste Frühlingsblume, lernen Feuer machen, malen mit Erdfarben, spüren den Herbstwind in den Haaren, springen in den grossen Laubhaufen und noch so Vieles mehr.

Zeit:              mittwochs   13:45 - 17:45 / 5x pro Schuljahr zu jeder Jahreszeit

Treffpunkt:    beim Allschwiler Weiher / Schiessanlage


Kosten pro Waldtag:  40.-


Die Gruppe von max. 16 - 18 Kindern wird jeweils von 2 LeiterInnen begleitet.
Beide haben langjährige Erfahrung mit der Arbeit mit Kindern, vorallem auch im Outdoorbereich. Davon ist mindestens eine mit zusätzlicher naturpädagogischer Ausbildung.

Das Waldstrolche - Jahr beginnt gleichzeitig mit dem neuen Schuljahr.
Ein Eintritt ist jedoch jederzeit möglich, sofern ein Platz frei ist.

In den Schulferien finden keine Waldstrolche - Tage statt.
Die Ferien richten sich nach den Schulferien des Kantons BL / BS.

Die Kinder sind durch die Waldstrolche nicht versichert.
Unfall - und Haftpflichtversicherung ist Sache der Eltern.